Burg Bethlen in Kreisch/Cris

castelul Bethlen

Nur 10 Kilometer entfernt von Dunesdorf/Danes liegt das Dorf Kreisch. Hier steht eine der eindrucksvollsten Burgen Transsilvaniens: Burg Bethlen. Ihre bewegte Geschichte ist eng mit dem Schicksal ihrer Erbauer gleichen Namens verbunden, die über viele Jahrhunderte hinweg die Geschichte Siebenbürgens mitgestaltet haben. Ursprünglich eine mittelalterliche Anlage, wurde die Burg von den Grafen von Bethlen ab der Mitte des 15. Jahrhunderts im Stil der deutschen Renaissance großzügig um- und ausgebaut.
Die Burg besitzt eine für das Spätmittelalter typische Wehranlage mit Ringmauer und quadratischem Torturm. Das mächtige Hauptgebäude – der Palas – erstreckt sich über zwei Etagen. Über eine Freitreppe gelangt man in die renaissancetypische Loggia des Obergeschosses. Flankiert wird das Gebäude von einem imposanten Rundturm, der den sprechenden Namen „Turm der Bogenschützen“ trägt.
Tagesausflüge zur Burg Bethlen ab 35 RON/Person.
Der Artikel ist auch verfügbar auf Rumänisch.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in:
Bilder aus Siebenbürgen
Video

Nachrichten aus Siebenbürgen

  • No news today.