Die Kirche vom Hügel, in Schässburg


Die Kirche vom Hügel ist zweifellos eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Schässburg, aber auch eine große Bedeutung für Siebenbürgen. Gebaut im Jahr 1345, befindet sich die Kirche auf dem Platz einer romanische Kirche. Von Anfang an wolte man diese Kirche als einer der größten bauen, so dass es heute die dritt Größe in Siebenbürgen ist.

Ein weiteres einzigartiges Element ist die Krypta, die direkt unter dem Altar liegt, hier befinden sich Gräber aus dem sechzehnten bis achtzehnten Jahrhundert. Das gesamte Gebäude, fertig gestellt im Jahre 1525 hat mehrere gotische Elemente : Broken Arch Fenster, Öffnungen, Bögen und Chor Form.

Ein wichtiger Punkt ist das Jahr 1704, als die Kirche nach der Belagerung der Kurten verbrannt wurde, aber auch das Jahre 1838 als ein Erdbeben die Kirche sehr stark beschädigt hat.

Im Laufe der Jahre hat die Kirche vom Hügel zwei massiven Restaurierung gehabt. Das erste war im Jahr 1934, als mehrere Wandmalereien aus dem sechzehnten Jahrhundert entdeckt wurden. Die zweite Restaurierung fand zwischen 1991 und 2004 statt, als neue Ausgrabungen statt gefunden haben.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in:
Bilder aus Siebenbürgen

Nachrichten aus Siebenbürgen

  • No news today.