Die Sporen der Sinna Küste und der Juden Tisch, eine Schönheit wie in Siebenburgen

Pintenii din Coasta Jinei si Masa Jidovului

In der Hermannstädter Umgebung (Marginimea Sibiu), in der Nähe des Dorfes Sinna (Jina), sollten Sie nicht vergessen zwei der schonsten Naturdenkmäler aus dieser Region zu besuchen. Obwohl wenig Touristen oder sogar wenig Leute die in der Gegend leben diese Denkmälder “Sporen der Sinna Küste” und “Juden Tisch” kennen, bilden diese die wichtigsten Sehenswurdigkeiten der Gegend.

masa5Auf eine Fläche von zwei Hektar ist das Naturschutzgebiet ” Sporen der Sinna Küste” verteilt, eine Felsenregion die  eine Höhe zwischen 700 und 900 Meter hat. Die Felsen, zwischen denen sich jetzt Straßen kreuzen ist ein Waldgebiet der Buche, dass in der Vergangenheit nur von Hirten gekannt wurde.

Auch auf einer Fläche von zwei Hektar streckt sich der “Juden Tisch”. Diese geologische Landschaft hat eine große Bedeutung, weil das Naturdenkmal eine Felsformation die eine Höhe von 50 Metern vom Flussbett hat und mit einem Tisch  ähnelt.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in:
Bilder aus Siebenbürgen

Nachrichten aus Siebenbürgen

  • No news today.