Pfannkuchen Festival in Tartlau, eine appetitliche Tradition


Jedes Jahr wird im Dorf Tartlau dieses Festival gehalten, das Hunderte von Touristen aus dem ganzen Land anzieht. Das Pfannkuchen Festival ist eine alte Tradition der Sachsen aus Tartlau das jedes Jahr organisiert wird.

Die Hausfrauen konkurrieren um die besten Pfannkuchen, aber die Attraktion des Festivals ist ein Rferdewagen, der durch das Dorf die gebackenen Pfannkuchen verteilt. Am Abend sind aber die Pfannkuchen eine  Attraktion, bei dem Maskenball der in der Burg gehalten wird.

Eine weitere Tradition im diesem Dorf ist, dass die jungen Mädchen mit dem Pferdewagen entführt werden, und danach  müssen die Eltern Lösegeld für sie bezahlen. Das Pfannkuchen Festival findet jedes Jahr im Februar stadt. Das Festival ist eine gute Gelegenheit die Burg zu besuchen, die 50-mal von den Osmanen angegriffen wurde ohne erobert zu werden.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in:
Bilder aus Siebenbürgen

Nachrichten aus Siebenbürgen

  • No news today.